U11 Junioren treten am 19. Juli beim Germania Weilbach Cup sowie beim Tantec Cup in Erlensee an.

Sprichwörtlich auf zwei Hochzeiten tanzte das Team um Trainergespann Jonas Werner und Babis Xenidis am vergangenen Sonntag. Während sich ein Teil des Kaders am Morgen auf den Weg zum Germania Weilbach Cup machte, reiste der andere Teil mit freundlicher Unterstützung einiger U10 Junioren nach Erlensee, um dort den hiesigen Tantec Cup zu bestreiten.

20150719 Germania Weilbach

Beim sehr gut besetzten Germania Weilbach Cup 2015 (Eintracht Frankfurt, FSV Mainz 05, FSV Frankfurt, Wehen Wiesbaden) hatten die Kickers in der Gruppenphase hart zu kämpfen. Am Ende der Gruppenphase stand Platz 3 auf dem Konto des OFC (1 Sieg, 2 Unentschieden, 1 Niederlage). Im Viertelfinale ging es gegen die jahrgangsälteren Spieler vom TSG Wieseck. In einem spannenden Spiel kamen die jungen Kickers nicht vor das gegnerische Tor und man verlor das Spiel mit 2:0. Bei den Platzierungsspielen unterlag der OFC den stärkeren Jungs des FSV Frankfurt mit 0:3.

Im letzten Spiel gegen Eintracht Frankfurt um Platz 7 legten alle Jungs vom OFC nochmal nach und zeigten eine starke kämpferische Leistung. Das Spiel verlief ausgeglichen zwischen den beiden Mannschaften, gegen Ende bekamen die Frankfurter Jungs einen Elfmeter und verwandelten diesen zum 1:0 Endstand. Der 8. Platz ging somit an die U11 des OFC, herzlichen Glückwunsch an den Turniersieger TSG Wieseck.

Das U11-Team in Erlensee trat neben den beiden Gastgebermannschaften 1. FC 06 Erlensee I und II gegen die Teams vom FSV Bischofsheim, der Spvgg Langenselbold, Eintracht Oberursel sowie den beiden Mannschaften vom 1. FC TSG Königstein I und II an. Die Ausbeute aus sieben spannenden Partien waren 3 Siege, 2 Unentschieden sowie 2 Niederlagen und verhalf den Kickers zu Platz 4 der Gesamtwertung.

Jeder Spieler des zu großem Anteil neu formierten U11 Kaders konnte durch die Doppelteilnahme in Weilbach und Erlensee intensiv eingesetzt werden, was den Trainern wertvolle Informationen über Stärken und Schwächen der einzelnen Schützlinge lieferte. Damit verabschiedet sich die U11 in die wohlverdiente Sommerpause und freut sich auf den Start der Vorbereitung am 17. August.