U11 gewinnt Testspiel in der Wetterau

Die U11 gewann ein Testspiel in Ober-Seemen bei den D1-Junioren der JSG Obere Nidder mit 2:1. Die OFC-Jungs wurden von den ein bis zwei Jahre älteren Gegnern freundschaftlich empfangen und Spieler sowie Zuschauer freuten sich auf das Spiel.

U11TorinObereNidder

Beide Mannschaften spielten hochkonzentriert und sehr guten Fußball so dass man sich zur ersten Halbzeitpause mit 0:0 trennte. Die zweite Halbzeit ging gerade so weiter, jedoch gelang es den Offenbachern nach relativ kurzer Zeit den lang ersehnten Treffer zum 1:0 zu erzielen. Die Freude der Offenbacher war riesengroß, aber die Jungs verloren ihr Ziel nicht aus den Augen und spielten weiterhin konzentriert weiter. Am Ende der Halbzeit trennte man sich verdient mit 0:1. Damit aber nicht genug, es gab noch eine dritte Halbzeit, die gespielt werden wollte. Diese endete für die Zuschauer in einem wahren Fußballkrimi. Die JSG Obere Nidder mobilisierte nochmals alle ihre Kräfte und glich zum 1:1 aus. Dieses Ergebnis hielten die Gastgeber bis kurz vor Spielende. Aber durch gute Kombinationen und große Ausdauer erspielten sich die Offenbacher noch einige gute Torchancen und nutzten eine davon zum viel umjubelten 2:1-Siegtreffer.