OFC U11 gewinnt Stadtmeisterschaft 2015

Am vergangenen Wochenende Freitag,09.01.15 – Sonntag, 11.01.15, fand in Offenbach die Stadtmeisterschaft statt. Bereits am Freitag startete die U11 von Kickers Offenbach in Gruppe A in das Turnier. Die Gruppenspiele konnte der OFC allesamt gewinnen und qualifizierte sich somit für das Halbfinale am Sonntag.

U11_S1415

Gegner war dort SKG Rumpenheim, die den Jungs vom OFC ein Bein stellen wollte. Dies gelang auch fast. Letztendlich setzten sich die Kickers durch und im Finale kam es zum Duell mit der SG Rosenhöhe Offenbach, die ihre U10 ins Rennen schickte. Das Finale konnten die Kickers souverän, gegen tapfer kämpfende Spieler der Rosenhöhe, mit 3:0 für sich entscheiden und somit die Stadtmeisterschaft 2015 für E- Junioren in Offenbach gewinnen.
Co- Trainer Anouar Dahri, der die Mannschaft während der Stadtmeisterschaft coachte, sprach von einem „verdienten Gewinn der Stadtmeisterschaft“. „Das Ziel, die Stadtmeisterschaft zu gewinnen, haben wir erreicht. Glückwunsch an die ganze Mannschaft! Zudem war es sehr schön, dass die E- Junioren in den Verlauf des Seniorenturniers eingeteilt waren und somit viele Zuschauer vor Ort waren. “
Trainer Niklas Patzel sagte nach dem Turnier: „Das Matchglück, welches wir im Halbfinale hatten, muss man sich erarbeiten. Ich habe den Jungs gesagt, dass sie immer an sich glauben sollen und wir in dieser Saison einige Spiele/Turniere kein Glück gehabt haben und dieses irgendwann wieder zurückkommt. Kompliment an das ganze Team! Gerade in dieser Altersklasse spielen noch viele gute Spieler in ihrem Stammvereinen, so dass man sich jedes Mal aufs neue beweisen muss. “