U14 feiert Schützenfest

Mit einem 27:0 (13:0)-Auswärtserfolg kehrte die U14 vom zweiten Spiel in der Gruppenliga Frankfurt beim FV Bad Vilbel zurück an den Bieberer Berg. Die jungen Kickers dominierten vom Anpfiff an in allen Belangen die Partie und gewannen auch in der Höhe völlig verdient.

U14teambild

“Wir haben viele und zum Teil sehr schön herausgespielte Treffer erzielt. Sehr positiv hervorzuheben ist, dass unsere Jungs trotz deutlicher Überlegenheit und einer hohen Pausenführung weiter konsequent den vorgegebenen Plan umgesetzt haben und eine 70-minütige konzentrierte Vorstellung abgeliefert haben”, so das Trainerteam Willhardt/Dazanis.