TGM/SV Jügesheim U13- OFC U11 1:2 (1:1)

Am Sonntag,15.03.15, war die U11 von Kickers Offenbach zu Gast bei der U13 von TGM/SV Jügesheim. Wie in allen Spielen der D- Junioren Kreisliga trafen die jungen Kickers auf einen körperlich überlegenen Gegner. Auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz konnte der OFC sich einige gute Torchancen herausspielen.

U11_S1415
20150315 TGMSV Jügesheim 1
20150315 TGMSV Jügesheim 2

In der 13. Spielminute vollendente Atilla Karaca gekonnt einen Pass von Theo Murschel zur 0:1 Führung für die Kickers. Im weiteren Spielverlauf verpasste der OFC weitere Tore zu erzielen und so kam es wie so oft im Fußball und die Gastgeber erzielten in der 24 Minute den 1:1 Ausgleich.

Auch in der zweiten Halbzeit versuchten die Gäste aus Offenbach mit Kombinationen zum Erfolg zu kommen. Die Jügesheimer waren aber durch Konter stets gefährlich. In der 52. Spielminute avancierte Moritz Sondergeld mit seinem Tor zum 1:2 zum Matchwinner für den OFC und konnte somit den lang ersehnten Auswärtssieg perfekt machen.

Trainer Niklas Patzel äußerte sich nach der Partie wie folgt: „ Ein Sieg der unserem Team enorm gut tut. Wir müssen in jedem Spiel in dieser Liga gegen in der Regel zwei Jahre ältere Spieler spielen und somit an unser Leistungslimit. Dies ist nicht nur körperlich schwer sondern auch mental nicht einfach. Dennoch machen unsere Jungs einen guten Job und haben sich den Sieg voll und ganz verdient!“