Sebastian Rode und Markus Bonnesen spenden Eiswürfelmaschine für das NLZ

Der ehemalige Offenbacher Sebastian Rode, mittlerweile Profi bei Borussia Dortmund, und Markus Bonnesen haben dem Nachwuchsleistungszentrum der Offenbacher Kickers eine Hoshizaki Eiswürfelmaschine gespendet.

Eis

Als die Frage aufkam, was wir als nächstes machen könnten, um dem NLZ zu helfen, kam die Antwort von unserer Medizinischen Abteilung, das eine Eiswürfelmaschine eine sinnvolle Anschaffung wäre. Damit die Jugendspieler an Trainings- und Spieltagen immer bei Verletzungen für die Erstversorgen Eis zum Kühlen zur Verfügung haben. Nach einem kurzen Gespräch mit Sebastian Rode und Markus Bonnesen haben die Beiden die Kosten der Maschine übernommen.
Nach der Lieferung der Maschine hat sich die Firma Wasser Wärme Wächter bereiterklärt, diese kostenlos Aufzubauen und Anzuschließen.

Ein ganz großer Dank des NLZ an die Firma Wasser Wärme Wächter für die geleistete Arbeit und an Sebastian Rode/Markus Bonnesen für die großzügige Spende.