Schwere Aufgabe in Bad Homburg

Die U21-Mannschaft steht am Sonntag (15 Uhr) in der Verbandsliga Süd beim Aufsteiger Vatanspor Bad Homburg vor einer schweren Aufgabe.

Kevin Hubrath

Die Kurstädter, die bisher beide Heimspiele gewannen, verpflichteten im Sommer unter anderem Prince Schülke vom Hessenligisten 1. FC Eschborn und den ehemaligen Mühlheimer Dominik König. Am vergangenen Spieltag kassierten die Bad Homburger in Bad Vilbel mit 0:1 die erste Niederlage – und im vierten Spiel auch das erste Gegentor der laufenden Runde.

Dennoch ist den Kickers (vier Punkte) vor der Aufgabe in der Kurstadt nicht bange. Mit etwas mehr Konsequenz vor dem gegnerischen Tor stehen die Chancen nicht schlecht, zumindest einen Punkt zu holen. Damit das Toreschießen besser klappt, haben sich die Kickers mit zwei Stürmern verstärkt: Allan Kuzbik und Christos Stoilas spielten bereits in der Kickers-Jugend, Stoilas hatte den OFC erst im Sommer diesen Jahres mit unbekanntem Ziel verlassen. Ob die Spielberechtigung bis Sonntag klappt, ist allerdings noch offen.

Bereits beim 2:2 gegen die Kickers-Viktoria Mühlheim am vergangenen Spieltag kam Kay Michel erstmals für die Offenbacher zum Einsatz. Der 19-Jährige trainierte und spielte in der Vorbereitung als Testspieler bei den Profis, soll nun aber erst einmal im Verbandsligateam aufgebaut werden.