Rot-Weiß Frankfurt - OFC U17 2:3 (1:1)

OFC U17 übersteht schwere Hürde bei Rot- Weiß Frankfurt

Der Tabellenführer der Hessenliga wusste um die Stärken, der auf Platz drei in der Tabelle stehenden Frankfurtern, die noch in der Vorwoche in Wehen punkteten.

Mannschaft U17 - Saison 2014/2015

Auch über deren Spielweise waren die Kickers bestens informiert. Es sollten Räume im vorderen Drittel erarbeiten werden und die Taktik wurde von Seiten der Kickers leicht umgestellt.

Anfangs ging das Konzept noch nicht auf, da der Gastgeber nur lange Bälle schlug und auf jegliche Spieleröffnung verzichtete. Es dauerte ca. 20. Minuten bis die Offenbacher dann das Spiel kontrollierten und auch verdient die Führung erzielten. Jedoch gaben die Frankfurter, die kämpferisch an ihr Limit gingen, nie auf und konnten durch einen Stellungsfehler der Offenbacher auf der rechten Abwehrseite den Ausgleich erzielen (35.).

Trainer Filbrich fand deutliche Worte in der Halbzeitpause und zeigte seiner Mannschaft diverse Lösungsansätze auf.

Mit einigen Umstellungen und zwei frischen Spielern agierte jetzt nur noch eine Mannschaft, und das war der Tabellenführer der Hessenliga. Man kreierte eine Torchance nach der anderen und folgerichtig konnte man mit zwei weiteren Toren die Tabellenspitze souverän behaupten. Auch wenn die Frankfurter in der Nachspielzeit noch zum Anschlusstreffer kamen, war der Sieg jedoch dank einer überragenden 2. Halbzeit nie gefährdet.