OFC U13 gewinnt zweitägiges Hallenmasters in Neu-Anspach

Unsere U13 hat heute nach einem ganz starken Auftritt das 5. Adam Hall Hallenmasters in Neu-Anspach gewonnen. In einem packenden Endspiel setzte sich der OFC Nachwuchs verdient mit 5:4 gegen den Nachwuchs des FSV Frankfurt durch.

20141230_Hallenmasters_Neu-Anspach

Der OFC zog mit 10 Punkten und einem Torverhältnis von 27:7 Toren als Gruppensieger ins Viertelfinale ein. Im Viertelfinale bezwangen die Kickers den FV Biebrich deutlich mit 8:2. Ebenso deutlich entschied der OFC die Halbfinalpartie gegen die TS aus Ober Roden mit 7:0 für sich.

So kam es zum Show-Down gegen den FSV Frankfurt, der bis zum Endspiel alle Spiele für sich entscheiden konnte. In einem packenden und von Spannung kaum zu überbietenden Endspiel entschied der OFC Nachwuchs Sekunden vor der Schlusssirene mit dem Treffer zum 5:4 die Partie für sich. Am Ende feierte der OFC Nachwuchs ausgelassen den verdienten Turniersieg.

“Das war heute ganz ein toller Jahresabschluss. Wir haben zum Teil sehr gute Spiele abgeliefert und sind sehr dominant aufgetreten. Vorallem das Endspiel war ein würdiges Finale. Am Ende haben wir verdient gewonnen und uns endlich mal für den hohen Aufwand den wir betrieben haben belohnt. Wir freuen uns für die Jungs.” – so das Trainerteam Willhardt/Dazanis nach dem Turnier.