23.11.14: OFC U11- TGS Jügesheim U13 1:4 (1:1)

Eine kuriose Partie zeigte die U11 von Kickers Offenbach vergangen Sonntag am heimischen Wiener Ring. Gegen den Ligaprimus der TGS Jügesheim U13 gab es eine unnötige 1:4 Heimniederlage.

141123_U11-TGJügesheim 1
141123_u11-TGJügesheim 2

Die Jügesheimer gingen mit 0:1 in Führung, ehe Julien Gerster mit einem satten Fernschuss den 1:1 Ausgleich erzielte. Die zweite Halbzeit war geprägt von viel Kampf auf beiden Seiten. Gegen die zwei Jahre älteren Jungs der Gäste hielt der OFC gut dagegen. Bis zur 60 Spielminute. Nun kassierten die jungen Kickers binnen 3 Minuten 3 Gegentore in der Nachspielzeit und mussten sich letztendlich mit 1:4 geschlagen geben.
Das Trainerteam Niklas Patzel/Anouar Dahri sprach von einer „bitteren sowie unnötigen Niederlage“. Dennoch großes Kompliment an alle Spieler der U11 für die kämpferische Leistung! Leider konnte man sich nicht für den enormen Aufwand belohnen.
Am kommenden Samstag,29.11.14, bekommt es die U11 mit der U13 des JFV Seligenstadt, dem Zweiten der Tabelle, zu tun. Anstoß: 13:00 Uhr.