Fußballvision des OFC

Wir, der OFC, stehen für Fußball mit viel Emotionen, Leidenschaft und Willen. Wir wollen grundsätzlich aktiv und risikofreudig in der Offensive und defensive agieren, da oberste Priorität der Torerzielung gilt. Diese Spielweise, die hohe Laufbereitschaft, taktische Disziplin, ballorientiertes Verteidigen und schnelles Umschalten in beide Richtungen beinhaltet, soll unsere Fans begeistern und mitreißen.

Äußerste Flexibilität bei Ballbesitz, zielgerichtetes Spiel in die Spitze und eine generell hohe Intensität in allen Bereichen sollen das Publikum emotional an den Verein binden.

Eine gute attraktive Offensiv-Leistung basiert immer auf einer gut organisierten und engagierten defensiven Ordnung. Die verschiedenen Trainings- und Übungseinheiten sollen fast immer mit Ball durchgeführt werden, sodass die Orientierung des Trainings so nah wie möglich am Spiel ist. Wir, der OFC, wollen agieren statt zu reagieren und die Basiselemente des OFC Spiels von der 1. Mannschaft bis zur OFC Akademie leben.

Diese Anforderungen lassen sich nur erfolgreich in der Tat umsetzen, wenn alle Spieler bereit sind, diese Vision mit zu tragen. Der Teamgedanke und die Ziele des Teams dominieren über alle persönliche Zielen des einzelnen Spielers. Alle müssen verstehen, dass man persönliche Ziele nur dann erreichen kann, wenn das Team erfolgreich agiert.

Die Herangehensweise an alle Aufgaben ist geprägt von einem echten Sportsgeist im klassischen Sinne. Das Erreichen der sportlichen Ziele wird bei Kickers Offenbach nur dann als echter Erfolg gewertet, wenn die Maßgaben des Fairplay, der respektvolle Umgang mit dem Gegner und den Unparteiischen eingehalten werden.